Der Segelclub Lüerßen Diek (Diek = Teich, Deich) wurde im Jahre 1976 von 21 Freunden des Segelsports in Steinhude gegründet und ist seither stetig gewachsen. Ursprünglich enstand der Verein, um der Verschlammung des Steinhuder Meeres besonders im Bereich des Lüerßen Diek entgegenzutreten. Im Lauf der Jahre wurde das Steinhuder Meer besonders für Segler immer wichtiger, aber auch als Naherholungsgebiet für Wanderer, Radsportler und Touristen. Aus diesen Gründen hat auch unser Club an Bedeutung gewonnen. Mit der ersten Entschlammung 1992 und den beiden Weiteren 2002 und 2008 hat der SCLD wichtige Erfolge zu verzeichnen.

–>Presseartikel Matchrace 2016<–